Universitätslehrgang "Liegenschaftsbewertung und Immobilienrecht"

Graz 2024 / 2025 / 2026

Überblick

Unser Wissen - Ihr Erfolg!

Nutzen Sie die Zukunft!
 Wer heute mit Immobilien zu tun hat, bewegt sich auf einem internationalen, sehr komplexen Markt. Qualifizierte Fachleute und Sachverständige gewinnen massiv an Bedeutung.

Das Ausbildungsprogramm der LBA ist in diesem Umfang das Erste und Einzige in Österreich.

Der LBA ist es gemeinsam mit der Universität Graz gelungen, einen neuen Universitätslehrgang „Liegenschaftsbewertung und Immobilienrecht“ ins Leben zu rufen. Dieser Universitätslehrgang mit dem Abschluss „Akademische(r) Sachverständige(r) für Immobilienbewertung“ wird in Kooperation mit UNI for LIFE, der Weiterbildungsinstitution der Universität Graz, und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Graz veranstaltet. Er startet erstmals im Wintersemester 2024/2025

Der gesamte Lehrgang (bzw. auch die Teilnahme an einzelnen Modulen) bilden nicht nur eine gute Ausbildungsbasis für die gerichtliche Zertifizierungsprüfung als Sachverständiger für Immobilienbewertung sondern bereitet Sie auch auf die LBA eigene Zertifizierung LBAcert vor. Für die gerichtliche Zertifizierung sind allerdings gem. § 2 Sachverständigen- und Dolmetschergesetz (SDG) neben fundierten fachlichen Kenntnissen auch noch andere Voraussetzungen zu erfüllen.

Kooperation LBA mit der Universität Graz

lbaat--article-3977-0.jpeg
Nach Absolvierung des gesamten Lehrgangs und einer Abschlussarbeit (Erstellung eines komplexen Bewertungsgutachtens) samt einer kommissionellen Abschlussprüfung wird der Titel "Akademische(r) Sachverständige(r) für Immobilienbewertung" von der Universität Graz verliehen.

Informationen über sämtliche Voraussetzungen zur Teilnahme am Universitätslehrgang „Liegenschaftsbewertung und Immobilienrecht“ (Kooperation LBA mit der Universität Graz) finden Sie auf der Lehrgangshomepage der UNI for LIFE.

Ausbildungsprogramm

Die Ausbildung bietet Ihnen eine umfassende Aus- und Weiterbildung in allen Wissensgebieten rund um die Bewertung von Immobilien.

In einem kompakten, 3-semestrigen Ausbildungsprogramm mit insgesamt 9 Modulwochen erarbeiten Sie sich den Themenbereich Immobilienbewertung aus technischer, rechtlicher und praktischer Perspektive. Erfahrene und kompetente Vortragende vermitteln Ihnen ein umfassendes Wissen rund um Immobilien und deren Bewertung.

Das gesamte Ausbildungsprogramm gliedert sich grundsätzlich in 2 Teile, wobei abseits des Universitätslehrgangs bei Bedarf auch nur einzelne Module ausgewählt werden können:

  • Basismodule (Module A - D)
  • Zertifizierungsmodule LBAcert (Module E - I)
Ziel ist nicht nur die Erstellung von Bewertungsgutachten, sondern vor allem auch die optimale Überprüfung und Plausibilisierung von Fremdgutachten.

Zielgruppe Teilnehmer

  • (zukünftige) gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Immobilienbewertung
  • Mitglieder der Fachgruppe Immobilientreuhänder
  • private oder institutionelle Investoren
  • Projektentwicklungsfirmen
  • Zivilingenieure für Bauwesen
  • Rechtsanwaltskanzleien
  • Notariate
  • Steuerberatungskanzleien
  • Baufirmen
  • Architekturbüros
  • Raumplanungsbüros
  • Vermessungsbüros
  • Bankinstitute (Riskmanagement)
  • Wohnungs- und Wohnbaugenossenschaften
  • Immobilien‐Gesellschaften und Immobilienfonds
  • Behörden (Amtsleiter:innen, Bauamtsleiter:innen, Fachbereichsleiter:innen Immobilien)
  • Interessensvertretungen (Landwirtschaft, Wirtschaft, Industrie)
  • Infrastrukturunternehmungen (Grundabtretungen, Enteignungsentschädigung)
  • Versicherungen (Asset‐Manager:innen, Immobilienabteilung)

Basismodule

Modul A - Einführung in die Immobilienbewertung und Vergleichswertverfahren
  • Einführung in den Lehrgang
  • Einführung in die Liegenschaftsbewertung
  • Grundbuch
  • Raumordnungsrecht
  • Grunddienstbarkeiten
  • Vergleichswertverfahren
  • Regressionsanalyse
Modul B - Bautechnik und Sachwertverfahren
  • Bautechnik
  • Befundaufnahme
  • Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft
  • Ethik in der Immobilienwirtschaft
  • Standesregeln und Berufsethos
  • Sachwertverfahren
Modul C - Bewertung von Ertragsimmobilien
  • Finanzmathematik
  • Mietzinsgutachten
  • Nachhaltiger Mietzins
  • Jahresrohertragsrechnung
  • Ertragswertverfahren
  • Discounted Cash Flow (DCF)-Verfahren

Modul D - Bewertung zu Finanzierungszwecken und Bewertung von Rechten und Lasten

  • Projektkalkulation
  • ESG (Environmental, Social and Governance)
  • Residualwertverfahren
  • Finanzierungsgutachten
  • Rechte und Lasten
  • Baurecht und Superädifikat

Zertifizierungsmodule - LBAcert

Modul E - Immobilienrecht und Nutzwertgutachten

  • Wohnrechtliche Bestimmungen des ABGB (v.a. Miteigentum)
  • Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz (WGG)
  • Mietrechtsgesetz (MRG)
  • Wohnungseigentumsgesetz (WEG 2002)
  • Nutzwertgutachten

Modul F - Bewertung von besonderen Assetklassen

  • Handelsimmobilien (Retail)
  • Fachmarkt- und Einkaufszentrum
  • Gewerbeimmobilien
  • Büroimmobilien
  • Lager- und Logistikimmobilien

Modul G - Bewertung von Sonderimmobilien

  • Tiefgaragen und Parkhäuser
  • Gesundheits- und Pflegeimmobilien
  • Öffentliche Gebäude und öffentliche Einrichtungen
  • Energieerzeugungsanlagen
  • Schlösser, Burgen, denkmalgeschützte Objekte

Modul H - Immobilien-Steuerrecht und Betreiberimmobilien

  • Immobilien-Steuerrecht
  • Bilanzanalyse
  • Unternehmensbewertung
  • Steuerrechtliche Gutachten
  • Hotelimmobilien und Studentenheime
  • Bauherrenmodelle (Buy to let, Anlegerimmobilien)

Modul I - Bewertungspraxis und Gerichtsgutachten

  • Aktuelle Trends in der Immobilienbewertung
  • Gerichtsgutachten
  • Bewertungspraxis
    • Einfamilienhäuser
    • Eigentumswohnungen
    • Zinshäuser
    • Gewerbeimmobilien
    • Handelsimmobilien
    • Bauträgerprojekt

Voraussetzungen

Um den Anforderungen der Ausbildung zu entsprechen, liegt es im eigenen Interesse, eine gewisse Erfahrung im Immobilienbereich und auch im Umgang mit Microsoft Office-Programmen sowie Adobe Acrobat mitzubringen. Nachdem sämtliche Unterlagen in elektronischer Form als PDF oder Excel-Dateien zur Verfügung gestellt werden, ist es unbedingt notwendig, einen Laptop zu den Lehrveranstaltungen mitzunehmen, um einerseits Notizen auf den PDF-Dokumenten anzubringen und andererseits Excelberechnungen selbständig durchzuführen.

Folgende Programme müssen am Laptop installiert sein:

Folgende Kenntnisse setzen wir bei den Office-Programmen voraus.

Excel:

  • Formatieren von Spalten und Zeilen
  • Erstellen von benutzerdefinierten Zellenformaten (zB. €/m², m², Jahre, €/Parkplatz)
  • Anwendung einfacher Formeln (Grundrechnungsarten, SUMME, POTENZ, MITTELWERT)
  • Arbeiten mit komplexeren Formeln (WENN, ODER, UND, SVERWEIS)
  • Anwendung von einfachen und verschachtelten Klammerausdrücken
  • Seite einrichten (Seitenumbrüche, Seitenskalierung, Seitenränder, Kopf- und Fußzeile)
  • Excel Dokumente in PDF-Dateien umwandeln
Acrobat:
  • Kommentieren von PDF-Dokumenten (Textlegende und Textfeld hinzufügen, durchstreichen, hervorheben)
  • Erstellen von einfachen Zeichnungen (Linie oder verbundene Linien bzw. Polygon zeichnen)
  • Seiten entnehmen und einfügen

ONLINE Teilnahme über Zoom (bei Bedarf)

Der Universitätslehrgang „Liegenschaftsbewertung und Immobilienrecht“ (Kooperation LBA mit der Universität Graz) sowie sämtliche Module sind auf die Teilnahme in Präsenz vor Ort ausgelegt. Im Falle einer Verhinderung können einzelne Lehrveranstaltungen oder einzelne Module aber auch online absolviert werden. In einem solchen Fall können Sie online an den Lehrveranstaltungen über die kostenlose Videokonferenz-Software Zoom teilnehmen und auch aktiv Zwischenfragen stellen oder sich an den Diskussionen beteiligen.

Wenn Sie online teilnehmen möchten, benötigen Sie zwar keine Registrierung bei Zoom, allerdings zumindest folgende Systemanforderungen:
  • einen Laptop oder Computer mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher,
  • eine stabile Internetverbindung (zumindest 1,0 MBit/s Upload und 600 kBit/s Download),
  • Internetbrowser (Edge 12+, Firefox 27+, Chrome 30+ oder Safari 7+)
Erläuternde Informationen zu den Zoom-Systemanforderungen: (siehe www.support.zoom.us/hc/de)

Termine 2024 / 2025 / 2026

Der erste Durchgang des Universitätslehrgang „Liegenschaftsbewertung und Immobilienrecht“ startet im Wintersemester 2024/25 und endet im Wintersemester 2025/26. Pro Semester sind drei Module zu absolvieren, die jeweils im Rahmen einer Modulwoche stattfinden. Innerhalb der Modulwochen finden die Lehrveranstaltungen von Montag bis Freitag jeweils von 08:30 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 18:30 Uhr statt.

Die Termine der einzelnen Module sind:

  • Modul A:  16.09. bis 20.09.2024 - Einführung in die Immobilienbewertung & Vergleichswertverfahren
  • Modul B:  11.11. bis 15.11.2024 - Bautechnik und Sachwertverfahren
  • Modul C:  20.01. bis 24.01.2025 - Bewertung von Ertragsimmobilien
  • Modul D:  17.03. bis 21.03.2025 - Bewertung zu Finanzierungszwecken und Bewertung von Rechten und Lasten
  • Modul E:   05.05. bis 09.05.2025 - Immobilienrecht und Nutzwertgutachten
  • Modul F:   23.06. bis 27.06.2025 - Bewertung von besonderen Assetklassen
  • Modul G:  13.10. bis 17.10.2025 - Bewertung von Sonderimmobilien
  • Modul H:  08.12. bis 12.12.2025 - Immobilien-Steuerrecht und Betreiberimmobilien
  • Modul I:   16.02. bis 20.02.2026 - Bewertungspraxis und Gerichtsgutachten

  • LBAcert:   01.06. bis 06.06.2026 -  Zertifizierungsprüfungen

Seminarort Graz

Techno Park Raaba
Seminarraum "Nebukadnezar"
Dietrich-Keller-Straße 24 (Link zu Google Routenplaner)
8074 Raaba
Telefon: 0316 291024

(kostenlose Parkmöglichkeit im Parkhaus Technopark - Link zu Google Routenplaner)

  PDF Download - Anfahrtsskizze Technopark

Ausbildungsunterlagen

Unterlagen zu den einzelnen Modulen werden den Teilnehmern ausschließlich in elektronischer Form als PDF- oder Excel-Dateien als Download zur Verfügung gestellt.

Preise

Der gesamte Universitätslehrgang „Liegenschaftsbewertung und Immobilienrecht“ wird zum Preis von 19.900 € über die Lehrgangshomepage der UNI for LIFE angeboten.

Bei Bedarf können auch einzelne Module über die LBA zu folgenden Modulpreisen gebucht werden.

lbaat--article-3640-0.jpeg
Die Preise sind gem. § 6 Abs. 1 Z 11a UstG von der Umsatzsteuer befreit und beinhaltet die Seminarunterlagen in elektronischer Form, die Getränke im Seminarraum und die Verpflegung in den Pausen, sowie jeweils ein Mittagessen samt einem Getränk.

Buchung

Der Universitätslehrgang „Liegenschaftsbewertung und Immobilienrecht“ (Kooperation LBA mit der Universität Graz) ist über die Lehrgangshomepage der UNI for LIFE buchbar (Bewerbungsverfahren). Beachten Sie bitte, dass der gesamte Universitätslehrgang ausschließlich nur über die UNI for LIFE gebucht werden kann.

Einzelne Module können bei Bedarf über die LBA gebucht werden:
  • Basismodule (Module A bis D)
  • Zertifizierungsmodule (Module E bis I)
  • Gesamter Universitätslehrgang "Liegenschaftsbewertung und Immobilienrecht" (alle Module A bis I)


Anmeldungen zu den Basismodulen oder Zertifizierungsmodulen können aus datenschutzrechtlichen Gründen ausschließlich nur über den LBA-Webshop online gebucht werden.

Nach Ihrer Online - Buchung erhalten Sie bzw. der Rechnungsempfänger eine Rechnung per Mail, die bitte innerhalb von 14 Tagen zu überweisen ist. Sollte auf Grund der großen Nachfrage kein Teilnahmeplatz verfügbar sein, werden Sie von uns verständigt, dass wir Sie auf eine Warteliste setzen mussten. Sobald allerdings dann wieder ein Teilnahmeplatz verfügbar ist, werden Sie von uns aktiv informiert. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Teilnahmeplätze in der Reihenfolge des Zahlungseingangs berücksichtigt.

Bitte achten Sie beim Ausfüllen der Formularfelder auf die korrekte Eingabe Ihrer Daten, da diese Daten dann auch für die Erstellung der Rechnung und der Teilnahmebestätigung herangezogen werden.

Basismodule (Module A, B, C, D)
um € 8.900,00
Zertifizierungsmodule (Module E, F, G, H, I)
um € 11.000,00
Universitätslehrgang "Liegenschaftsbewertung und Immobilienrecht" (LIBIR 1) - Module A - I
Bewerbung zum Lehrgang auf der Homepage der UNI for LIFE
um € 19.900,00

Buchung einzelner Module

Anmeldungen zu den einzelnen Modulen können aus datenschutzrechtlichen Gründen ausschließlich nur über unseren Webshop online gebucht werden.

Nach Ihrer Online - Buchung erhalten Sie bzw. der Rechnungsempfänger eine Rechnung per Mail, die bitte innerhalb von 14 Tagen zu überweisen ist. Sollte auf Grund der großen Nachfrage kein Teilnahmeplatz verfügbar sein, werden Sie von uns verständigt, dass wir Sie auf eine Warteliste setzen mussten. Sobald allerdings dann wieder ein Teilnahmeplatz verfügbar ist, werden Sie von uns aktiv informiert. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Teilnahmeplätze in der Reihenfolge des Zahlungseingangs berücksichtigt.

Bitte achten Sie beim Ausfüllen der Formularfelder auf die korrekte Eingabe Ihrer Daten, da diese Daten dann auch für die Erstellung der Rechnung und der Teilnahmebestätigung herangezogen werden.

Modul A: Einführung in die Immobilienbewertung und Vergleichswertverfahren 16.09.2024 - 20.09.2024
um € 2.750,00
Modul B: Bautechnik und Sachwertverfahren 11.11.2024 - 15.11.2024
um € 2.750,00
Modul C: Bewertung von Ertragsimmobilien 20.01.2025 - 24.01.2025
um € 2.750,00
Modul D: Bewertung zu Finanzierungszwecken und Bewertung von Rechten und Lasten 17.03.2025 - 21.03.2025
um € 2.750,00
Modul E: Immobilienrecht und Nutzwertgutachten 05.05.2025 - 09.05.2025
um € 2.750,00
Modul F: Bewertung von besonderen Assetklassen 23.06.2025 - 27.06.2025
um € 2.750,00
Modul G: Bewertung von Sonderimmobilien 13.10.2025 - 17.10.2025
um € 2.750,00
Modul H: Immobilien-Steuerrecht und Betreiberimmobilien 08.12.2025 - 12.12.2025
um € 2.750,00
Modul I: Bewertungspraxis und Gerichtsgutachten 16.02.2026 - 20.02.2026
um € 2.750,00

Buchung Zertifizierungsprüfung LBAcert

Nach erfolgreicher Absolvierung aller Module (Module A bis I) oder durch Nachweis einer entsprechenden externen Zertifizierung besteht die Möglichkeit, eine kommissionellen Zertifizierungsprüfung abzulegen. Nach einer positiven Prüfung wird Ihnen der nachgestellte Titel LBAcert für 5 Jahre verliehen.

Folgende Ausbildungen oder Zertifizierungen werden den Prüfungskandidaten angerechnet:

  • Absolventen des ehemaligen LBA Lehrgangs "Liegenschaftsbewertung" werden die Module A bis D angerechnet.
  • Absolventen des Universitätslehrganges "International Real Estate Valuation" an der Universität für Weiterbildung Krems werden alle Module angerechnet.
  • Absolventen des Universitätslehrganges "Akademische/r Experte für Immobilienbewertung" an der Universität für Weiterbildung Krems werden alle Module angerechnet.
  • ImmoZert zertifizierten Personen werden alle Module angerechnet.
  • REV zertifizierten Personen werden alle Module angerechnet.
  • MRICS zertifizierten Personen im Bereich Immobilienbewertung werden alle Module angerechnet.
  • FRICS qualifizierten Personen im Bereich Immobilienbewertung werden alle Module angerechnet.
  • Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige der Fachgruppe 94 "Immobilien" (Bewertung, Verwaltung, Nutzung) werden alle Module angerechnet.


Ablauf der Zertifizierungsprüfung:

  • Einreichung eines Abstracts über ein komplexes Verkehrswertgutachten (Prüfungsgutachten) samt Erläuterung der besonderen Problemstellung (ca. 6 Monate vor der Prüfung)
  • Genehmigung des Prüfungsgutachtens durch die Prüfungskommission (ca. 4 Monate vor der Prüfung)
  • Einreichung des Prüfungsgutachtens (8 Wochen vor der Prüfung)
  • Erörterung des Prüfungsgutachtens vor der Prüfungskommission (ca. 45 min.)
  • Fachfragen aus allen Inhalten des Lehrgangs "Liegenschaftsbewertung und Immobilienrecht" (ca. 45 min.)

Rezertifizierung:

  • Nach Erteilung der LBAcert Zertifizierung kann man nach 5 Jahren um eine Rezertifizierung bei der LBA ansuchen.
  • Der Ablauf der Rezertifizierungsprüfung entspricht der ursprünglichen Zertifizierungsprüfung.

Eine Anmeldung zu der LBAcert Zertifizierungsprüfung kann aus datenschutzrechtlichen Gründen ausschließlich nur über unseren Webshop online gebucht werden.

Nach Ihrer Online - Buchung erhalten Sie bzw. der Rechnungsempfänger eine Rechnung per Mail, die bitte innerhalb von 14 Tagen zu überweisen ist. Sollte auf Grund der großen Nachfrage kein Teilnahmeplatz verfügbar sein, werden Sie von uns verständigt, dass wir Sie auf eine Warteliste setzen mussten. Sobald allerdings dann wieder ein Teilnahmeplatz verfügbar ist, werden Sie von uns aktiv informiert. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Teilnahmeplätze in der Reihenfolge des Zahlungseingangs berücksichtigt.

Bitte achten Sie beim Ausfüllen der Formularfelder auf die korrekte Eingabe Ihrer Daten, da diese Daten dann auch für die Erstellung der Rechnung und der Zertifizierungsbestätigung herangezogen werden.

LBAcert - Zertifzierungsprüfung im Zeitraum 01.06.2026 - 05.06.2026
um € 1.650,00

Lehrbeauftragte

in alphabetischer Reihenfolge
lbaat--article-3791-0.jpeg
Univ.-Lekt. Dipl.-Ing. Conrad Bauer

Lehrveranstaltung: Projektkalkulation

  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für 09.50 Baupolizei (Wiener Bauordnung)
  • Staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker für Architektur
  • Gewerbekonzessionen für Immobilienverwaltung, Immobilienmakler und Bauträger
  • Geschäftsführender Gesellschafter der Firma baucon Immobilien GmbH
  • Geschäftsführender Gesellschafter der Firma conducta Hausverwaltung GmbH
  • Univ.-Lektor TU -Wien ACE
  • Lehrbeauftragter am Wifi Wien, ImmoPauker, ARS, Überbau, ÖVI, etc
  • Mandatar WKW FG 707 Immobilien/Vermögenstreuhänder
  • Mitglied der Prüfungskommission WKW Bauträger (bis 2024)
lbaat--article-3795-0.jpeg
Florian Costa
Lehrveranstaltung: Bauherrenmodelle (Buy to let, Anlegerimmobilien)
  • Geschäftsführender Gesellschafter der Costa Finanzconsulting GmbH (Graz, Pasching) und mehrerer Immobilienfirmen
  • Investmentberater seit über 40 Jahren, spezialisiert in den Bereichen steuerbegünstigte u. geförderte Ertragsimmobilien
  • Wertpapierveranlagung als konzessioniertes Wertpapierdienstleistungsunternehmen (WPDLU)
  • Erstellung bzw. konzeptionelle Mitwirkung von Bauherrenmodellen
lbaat--article-3644-0.jpeg
Heimo Degen, MSc CIS ImmoZert
Lehrveranstaltungen: Vergleichswertverfahren und Bewertungspraxis
lbaat--article-3646-0.jpeg
Mag. Stefanie Grafenauer, MSc
Lehrveranstaltung: Grunddienstbarkeiten
  • Expertin für Grundeinlöse bei der ASFINAG Bau Management GmbH (seit 2015)
  • Leiterin der Immobilien ASFINAG (bis 2013)
  • Lehrbeauftragte an der Fachhochschule Wien (bis 2012)
  • Abschluss des Masterstudiums "International Real Estate Valuation" an der Donau-Universität Krems
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Karl Franzens Universität Graz
lbaat--article-3648-0.png
Ing. Mag. Georg Hillinger, MRICS CIS ImmoZert
Lehrveranstaltungen: Sachwertverfahren, Residualwertverfahren, ESG, Nutzwertgutachten, Bewertungspraxis
  • Vorsitzender des Fachbeirates der LBA
  • Allgemein beeid. u. gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Liegenschaftsbewertung
  • Mitglied des Präsidiums des Landesverbandes Steiermark und Kärnten der allgemein gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Österreichs
  • Lehrbeauftragter an der Donau-Universität Krems
  • Mitglied der Arbeitsgruppe von Austrian Standards für die ÖNORM B 1802-1 Liegenschaftsbewertung
  • Mitgliedschaft bei RICS (seit 2009)
  • Zertifizierung nach CIS ImmoZert (seit 2007)
  • Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Meine Immobilie ! GmbH
  • Immobilientreuhänder (seit 2007)
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der WU Wien und KFU Graz
  • Autor zahlreicher Fachpublikationen zu Themen der Immobilienbewertung
  • Mitglied des Redaktionsteams der Zeitschrift für Liegenschaftsbewertung (Manz-Verlag)
lbaat--article-3685-0.jpeg
Lorena Hillinger, MSc
Lehrveranstaltung: Lager- und Logistikimmobilien
  • Immobilienbewertungen Sachverständigenbüro Hillinger Wien
  • Geschäftsführende Gesellschafterin Chavignon Immobilien GmbH
  • Lehrbeauftragte an der Donau-Universität Krems
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre WU Wien
  • Masterstudium Immobilienmanagement & Bewertung TU Wien
lbaat--article-3627-0.jpeg
Katharina Hubner, MA MSc REV
Lehrveranstaltung: Büroimmobilien
  • Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierter Sachverständige für Liegenschaftsbewertung
  • Recognised European Valuer (REV)
  • Geschäftsführende Gesellschafterin der Hölzl & Hubner Immobilien GmbH
  • Konzessionierte Immobilientreuhänderin
  • Mitglied der Befähigungsprüfungskommission für Immobilientreuhänder eingeschränkt auf Immobilienmakler
  • Masterstudium „Facility- und Immobilienmanagement“ an der FH Kufstein
  • Masterstudium „Internationale Real Estate Valuation“ an der Universität für Weiterbildung Krems (Donauuniversität)
lbaat--article-3569-0.jpeg
Reg.Rat ADir a.D. Anton Jauk
Lehrveranstaltung: Grundbuch
  • Diplomrechtspfleger in Zivilprozess-, Exekutions-, Insolvenz-, Außerstreit- und Grundbuchssachen
  • 43 Jahre praktische Erfahrung im Gerichtswesen
  • Führende Mitarbeit im Bundesministerium für Justiz in der Entwicklung von Grundbuch NEU
  • Autor des Buches Das Grundbuch in der Praxis (LexisNexis, 4. Auflage)
lbaat--article-3571-0.jpeg
Heimo Kranewitter
Lehrveranstaltung: Einführung in die Immobilienbewertung
manfred-kunisch
Mag. Manfred Kunisch
Lehrveranstaltungen: Bilanzanalyse und Unternehmensbewertung, Steuerrechtliche Grundlagen
lbaat--article-3787-0.jpeg
Theresa Legath M.A.
Lehrveranstaltung: Öffentliche Gebäude und öffentliche Einrichtungen
lbaat--article-3658-0.jpeg
DDipl.-Ing. Hans Georg Leitinger, BSc
Lehrveranstaltungen: Bautechnik, Befundaufnahme
  • Bauleiter und Projektmanager bei GRAWE Immobilien Holding AG
  • Studium Bauingenieurwissenschaften – Konstruktiver Ingenieurbau, TU Graz
  • Studium Bauingenieurwissenschaften – Wirtschaftsingenieurwesen, TU Graz
  • Lehrgang Real Estate Valuation, Donau-Universität Krems
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
  • Befähigungsprüfung Baumeister
lbaat--article-3997-0.jpeg

Dipl.-Ing. Dieter Leitner CMC

Lehrveranstaltung: Regressionsanalyse

  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung und Geoinformatik
  • Gewerberechtlicher Geschäftsführer und Prokurist der ZT datenforum eGen
  • Managing Director der Transaktionsdatenbank immoNetZT
  • Certified Management Consultant (CMC)
  • Gewerbeberechtigung Immobilienwertung
  • Lehrbeauftragter an der BOKU Wien
  • Studium Vermessungswesen und Geoinformatik an der TU Graz
lbaat--article-3779-0.jpeg
Mag. Robert Lovrecki
Lehrveranstaltung: Immobilien‐Steuerrecht
  • Steuerberater und Partner bei TPA Steuerberatung, spezialisiert in den Bereichen Immobilienbesteuerung, Rechtsformgestaltung, Umsatzsteuer und internationales Steuerrecht
  • Mitglied des Management Teams der TPA
  • Leiter des Standortes Graz für den Bereich Steuerberatung
  • Vortragender bei dem Vorbereitungskurs zum Immobilientreuhänder
  • Fachautor
lbaat--article-3660-0.jpeg
Mag. Gernot Paar, MSc
Lehrveranstaltung: Raumordnungsrecht
  • Partner im Raumplanungsbüro Pumpernig & Partner ZT GmbH, Graz
  • Absolvent des Masterstudiums "International Real Estate Valuation" auf der Donau-Universität Krems
  • Vortragender an der Technischen Universität Graz
lbaat--article-3681-0.jpeg
HR d. OGH Mag. Herbert Painsi
Lehrveranstaltung: Wohnungseigentumsgesetz
  • Hofrat des Obersten Gerichtshofs
  • Mitglied des Fachsenats des OGH "Außerstreitiges Wohnrecht und Grundbuch"
  • Lehrbeauftragter der Karl-Franzens-Universität Graz
  • Fachvortragender bei diversen Wohnrechtsseminaren
  • Mitautor GEKO Wohnrecht, Band 2 (Manz-Verlag)
  • Autor zahlreicher Fachpublikationen
lbaat--article-3662-0.jpeg
Ing. Peter Pleschberger
Lehrveranstaltung: Nutzwertgutachten
  • Seit 1996 allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger - Spezialgebiete Wohnungseigentumsrecht und Immobilienverwaltung
  • Gewerbekonzessionen für Immobilienverwaltung, Immobilienmakler und Bauträger
  • bis 2020 Geschäftsführer der STIWOG Immobilien GmbH
  • Vorstandsmitglied zweier ungarischer Immobilien-AGs
  • Vortragender an der Donau-Universität Krems
  • Absolvent einer HTL (Fachrichtung Hochbau)
lbaat--article-3583-0.jpeg
Arch. BM DI Roland Popp
Lehrveranstaltung: Gerichtsgutachten
lbaat--article-3789-0.jpeg
Andreas Rauscher, MFP CIS ImmoZert
Lehrveranstaltung: Energieerzeugungsanlagen
  • Immobilienbewerter im Sachverständigenbüro Muhr & Wipfler
  • Absolvent der Liegenschafts Bewertungs Akademie (2016)
  • Zertifizierung zum Sachverständigen für Verkehrswertermittlung nach CIS ImmoZert (2019)
  • Certified Real Estate Investment Analyst - IREBS (2021)
  • Zertifizierter Immobiliengutachter (DIAZert) für die Marktwertermittlung aller Immobilienarten gemäß ImmoWertV (2021)
  • Absolvent des Universitätslehrganges „Master of Financial Planning“ (2021)
lbaat--article-3676-0.jpeg
DI (FH) PhDr. Michael P. Reinberg PhD, REV FRICS CRE 
Lehrveranstaltung: Discounted Cash Flow (DCF) Verfahren
  • Geschäftsführer der Reinberg & Partner Ges.m.b.H.
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger (SV)
  • Akademischer, zertifizierter Mediator
  • Immobilienökonom (ebs)
  • Sachverständiger für internationale Immobilienbewertung (ebs)
  • Immobilientreuhänder (Bauträger, Makler, Verwalter)
  • Absolvent des Hochschullehrgangs an der TU Wien “Technik und Recht im Liegenschaftsmanagement”
  • Recognised European Valuer (REV)
  • Executive Portfolio Manager of International Real Estate
  • Fellow of the Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS)
  • Counselour of Real Estate (CRE)
lbaat--article-3585-0.jpeg
Herbert Ribic, MSc
Lehrveranstaltungen: Finanzmathematik, Finanzierungsgutachten, Rechte und Lasten
  • Prokurist der Raiffeisen-Immobilien Steiermark GmbH
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung
  • Sachverständigenbüro für Parifizierungen
  • Gewerbeberechtigung für Makler und Bauträger
  • Absolvent des Masterstudiums "International Real Estate Valuation" an der Donau-Universität Krems
  • Mitglied der Prüfungskommission zur Befähigungsprüfung für das Immobilienmakler- und Bauträgergewerbe in der Steiermark
lbaat--article-3683-0.jpeg
Hon.-Prof. Dr. Johannes Stabentheiner
Lehrveranstaltung: Wohnungseigentumsgesetz
  • Leiter a.D. der zentralen Abteilung in der Zivilrechtssektion des Justizministeriums, zuständig unter anderem für das Wohnungseigentumsrecht
    Lektor an der Universität Wien (Wohnrecht)
  • Honorarprofessor für Bürgerliches Recht an der Johannes Kepler Universität Linz
  • Autor des Jahrbuchs für Wohnrecht von 2011-2017 (NWV Verlag)
  • Autor des Buches Mietrecht (Manz-Verlag)
  • Autor unzähliger Fachartikel in LexisNexis
lbaat--article-3623-0.jpeg
Mag. Georg Strafella
Lehrveranstaltung: Mietzinsgutachten und Jahresrohertragsrechnung
  • Eigentümer des Sachverständigenbüros Strafella
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung insbesonders für Mehrfamilienhäuser, gemischt genutzte
  • Liegenschaften, Mietzinsgutachten, Einfamilienhäuser, Zweifamilienhäuser, Gewerblich oder industriell genutzte Liegenschaften, und Wohnungseigentum
lbaat--article-3668-0.jpeg
Mag.jur. Alfred Tanczos
Lehrveranstaltung: Mietrecht
  • Senatspräsident des Oberlandesgerichts Graz
  • Richter des Oberlandesgericht Graz, Spezialgebiete Wohnrecht und Immaterialgüterrecht
  • Lehrbeauftragter an der Karl-Franzens-Universität Graz
  • Vortragender an der Anwaltsakademie
  • Autor des Buches "Sachverständige und ihre Gutachten" (Manz-Verlag)
  • Autor des Buches "Mietrecht kompakt" (Linde Verlag)
lbaat--article-3670-0.jpeg
ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Ulfried Terlitza
Lehrveranstaltung: Einführung in den Lehrgang, ABGB, WGG
  • Außerordentlicher Universitätsprofessor am Institut für Zivilrecht, Ausländisches und Internationales Privatrecht der Karl-Franzens-Universität Graz
  • Habilitation im Fach Bürgerliches Recht
  • Forschungschwerpunkt (ua) im Bereich des Wohn- und Immobilienrechts
  • Sprecher des Spezialisierungsschwerpunkts Wohnrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Graz
  • Autor der Monographie „Miteigentum und Wohnungseigentum“ (Verlag Manz)
  • Mitherausgeber und Mitautor des dreibändigen „Gesamtkommentars Wohnrecht“ (Verlag Manz)
  • Mitautor des Fachbuchs „Wohnungseigentumsrecht“ (Verlag Manz)
  • Redaktionsmitglied der „Österreichischen Notariatszeitung“ (NZ), zuständig für Grundbuch-, Wohn- und Liegenschaftsrecht
  • Mitglied mehrerer Expertenkommissionen für Gesetzesnovellen im Justizministerium
  • Zahlreiche Publikationen im Bereich des Wohnrechts
  • Zahlreiche Vorträge im Bereich des Wohnrechts
lbaat--article-3674-0.jpeg
Mag. (FH) Manuel Wipfler, MBA MRICS REV CIS ImmoZert
Lehrveranstaltungen: Ertragswertverfahren, Tiefgaragen und Parkhäuser
  • Geschäftsführender Gesellschafter der Contec Immobiliengruppe (seit 2010)
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung
  • Lektor an der Donau-Universität Krems
  • Immobilienverwaltung
  • 2016 Member of the Royal Institution of Chartered Surveyors - MRICS
  • 2016 Recognised European Valuer - REV
  • Zertifizierter Sachverständiger CIS lmmoZert für Marktwertermittlung von Immobilien nach nationalen und internationalen Verfahren (seit 2017)
lbaat--article-3799-0.jpeg
Hannes Wohlmuth, MSc
Lehrveranstaltung: Megatrends in der Immobilienbewertung
  • Geschäftsführer Real(e) value Immobilien Bewertungs GmbH
  • Lehrbeauftragter an der Universität für Weiterbildung Krems (Donau-Universität Krems)
  • Absolvent des Masterstudiums „International Real Estate Valuation“ an der Universität für Weiterbildung Krems
lbaat--article-3629-0.jpeg
Arch. Bmstr. Dipl.-Ing. Gernot Zöhrer, MSc MRICS
Lehrveranstaltung: Handelsimmobilien (Retail), Fachmarkt- und Einkaufszentrum
  • Director Portfolio Development der ECE Austria Projektmanagement GmbH zuständig für die Entwicklung von Handelsimmobilien im In- und Ausland
  • Architekturstudium an der TU Graz
  • Absolvent des akademischen Lehrgangs Real Estate Management an der Universität für Weiterbildung Krems
  • Baumeister
  • Immobilientreuhänder