Lehrgang "Bewertung von Land & Forst"

Traunkirchen 2023

Überblick

Nutzen Sie die Zukunft! Wer heute mit land- und forstwirtschaftlichen Liegenschaften zu tun hat, bewegt sich auf einem interessanten regionalen Markt: Volatiles Wachstum und die rasante Mobilität von anlagesuchendem Kapital bringen zunehmende Investitionen mit sich. Qualifiziertes Fachpersonal und Sachverständige gewinnen somit massiv an Bedeutung.

Ziel dieses Lehrgangs ist nicht nur Training und Perfektionierung der Erstellung von Bewertungsgutachten, sondern vor allem auch die optimale Überprüfung und Plausibilisierung von Fremdgutachten.

Der Lehrgang bildet eine gute Ausbildungsbasis für die gerichtliche Zertifizierungsprüfung als Sachverständiger für kleinere und größere Land- und Forstwirtschaften, sowie für die Bewertung von Enteignungsentschädigungen. Allerdings sind gem. § 2 Sachverständigen- und Dolmetschergesetz (SDG) neben fundierten fachlichen Kenntnissen auch noch andere Voraussetzungen zu erfüllen.

Zielgruppe Teilnehmer

  • (zukünftige) gerichtlich zertifizierte Sachverständige für "kleinere oder größere land- und forstwirtschaftliche Liegenschaften"
  • (zukünftige) gerichtlich zertifizierte Sachverständige für "land- und forstwirtschaftliche Bauten"
  • (zukünftige) gerichtlich zertifizierte Sachverständige für "Enteignungsfälle"
  • Leitende Mitarbeiter oder Eigentümer von (größeren) land- und/oder forstwirtschaftlichen Betrieben
  • Mitarbeiter von Landesregierungen oder der Finanzprokuratur, die vorwiegend im Bereich Enteignungen tätig sind
  • Mitarbeiter von Infrastrukturbetrieben, die über Grundabtretungen und Enteignungsentschädigungen verhandeln müssen
  • Mitarbeiter von Interessensvertretungen insbesondere der Landwirtschaftskammern
  • Immobilienmakler, die sich verstärkt dieser Assetklasse widmen möchten
  • Immobilienfachleute aus allen Bereichen mit bereits mehrjähriger Praxis
  • Private oder institutionelle Anleger
  • Mitarbeiter von Sachverständigenbüros
  • Mitarbeiter von Bankinstituten (Riskmanagement)
  • Mitarbeiter von Immobilien-AG's und Immobilienfonds
  • Mitarbeiter von Behörden (Amtsleiter, Bauamtsleiter, Fachbereichsleiter Immobilienmanagement)
  • Absolventen immobilienspezifischer Lehrgänge
  • Rechtanwälte oder Notare, die sich ein spezifisches Fachwissen im Zusammenhang mit der Errichtung von Kauf- oder Übergabeverträgen von land- und forstwirtschaftlichen Liegenschaften aneignen wollen

Testimonials

in alphabetischer Reihenfolge
lbaat--article-3064-0.jpeg

DI Dr. Rudolf Freidhager

Für die Bundesforste, als größter Immobilienbesitzer Österreichs, sind qualitativ hochwertige und fundierte Bewertungsgutachten von Sachverständigen eine wichtige Entscheidungsgrundlage für viele Liegenschaftstransaktionen. Aus diesem Grund danken wir der Liegenschafts Bewertungs Akademie für dieses praxisorientierte Weiterbildungsangebot im Bereich der „Bewertung von Land & Forst“.

lbaat--article-3066-0.jpeg

Landesrätin Michaela Langer-Weninger, PMM

Es ist mir ein Herzensanliegen, die Ausbildung der Land- und Forstwirte Österreichs zu fördern und zu unterstützen. Die Liegenschafts Bewertungs Akademie vermittelt mit dem Lehrgang „Bewertung von Land & Forst“ nicht nur theoretisches Wissen, sondern schafft mit konkreten Anwendungsbeispielen zur Ermittlung von Verkehrswerten von land- und forstwirtschaftliche Flächen den notwendigen Praxisbezug. (Link zur persönlichen Homepage)
lbaat--article-3068-0.png

Vis. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Matthias Rant

Die Liegenschafts Bewertungs Akademie beschäftigt sich seit nunmehr fast 20 Jahren mit der Aus- und Weiterbildung von allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen in Österreich. Der Lehrgang „Bewertung von Land & Forst" ist eine sinnvolle Ergänzung zu dem bereits bestehenden Lehrgang „Liegenschaftsbewertung“ und ist allen Sachverständigen zu empfehlen, die sich auf dem Gebiet der Bewertung von land- und forstwirtschaftlichen Liegenschaften gerichtlich zertifizieren lassen wollen.

Ausbildungsprogramm

Der Lehrgang "Bewertung von Land & Forst" bietet Ihnen eine umfassende Aus- und Weiterbildung in allen Wissensgebieten rund um die Bewertung von land- und forstwirtschaftlichen Liegenschaften, sowie über die Bewertung von Enteignungsentschädigungen.

Die gesamte Lehrveranstaltung wird grundsätzlich in Präsenz abgehalten. Allerdings bieten wir Ihnen bei Bedarf auch die Möglichkeit, online am Seminar über die kostenlose Videokonferenz-Software ZOOM teilzunehmen.

In einem kompakten Lehrgang mit insgesamt 3 Modulwochen erarbeiten Sie sich das Thema "Bewertung von Land & Forst" aus technischer, rechtlicher und praktischer Perspektive.
  • Modul 1:  Landwirtschaftliche Bewertung
  • Modul 2:  Forstwirtschaftliche Bewertung
  • Modul 3:  Sonderfälle der land- und forstwirtschaftlichen Bewertung
Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebestätigung bzw. bei Ablegung einer Multiple Choice Prüfung über jedes Modul auch ein entsprechendes Abschlusszeugnis.

Lehrplan - Curriculum

Modul 1 - Landwirtschaftliche Bewertung
  • Land- und forstwirtschaftliches Steuerrecht
  • Förderungen und Ausgleichszahlungen
  • Bewertung von Dauerkulturen
  • Bewertung von Weingärten
  • Grundverkehr
  • Bewertung von Landwirtschaften
  • Exkursion Landwirtschaft und praktische Befundaufnahme

Modul 2 - Forstwirtschaftliche Bewertung
  • Vermessungswesen
  • Geographisches Informationssystem - GIS
  • Raumordnung
  • Bewertung von Schutz- und Gestaltungsgrün
  • Bewertung von Forstwirtschaften
  • Exkursion Wald und praktische Befundaufnahme

Modul 3 - Sonderfälle der land- und forstwirtschaftlichen Bewertung
  • Anerbenrecht und Übernahmspreis
  • Verwaltungsverfahren
  • Enteignung und Entschädigung
  • Bewertung von Entschädigungen
  • Marktresearch
  • Vermarktung von Land- und Forstwirtschaften
  • Rechte und Lasten
  • praktische Befundaufnahme einer komplexen land- und forstwirtschaftlichen Bewertung

Rahmenprogramm

Die LBA bietet den Teilnehmern neben interessanten Vorträgen auch ein attraktives und vorallem kostenloses Rahmenprogramm. An folgende Events oder Schnupperkursen kann man teilnehmen:
  • Meet and Greet Abend der LBA
  • Motorsägenkurs (Theorie und Praxis)
  • Harvester Simulator Schulung
  • Forwarder Simulator Schulung
  • Umgang mit Langwaffen im vollelektronischen Schießkino (z.B. Wildsau-, Hirsch-, Elch-, Bären- oder Flugwildjagd)
  • Scharfschießen mit Jagdkaliber im hauseigenen Schießkanal
  • Scharfschießen mit Faustfeuerwaffen im hauseigenen Schießkanal
  • Weinverkostung mit einem bekannten südsteirischen Winzer
  • Besichtigung eines landwirtschaftlichen Betriebes mit Milchkuhhaltung und anschließender Schnapsverkostung
  • Seerundfahrt mit einem Traunseeschiff
  • Abschlussabend

Voraussetzungen

Nachdem sämtliche Unterlagen in elektronischer Form als PDF oder Excel-Dateien zur Verfügung gestellt werden, empfehlen wir, zu den Lehrveranstaltungen einen Laptop oder ein Tablet mitzunehmen, um die Präsentation am eigenen Bildschirm mitzuverfolgen und allfällige Notizen auf den Folien anzubringen. Selbstverständlich können Sie auch die Unterlagen ausdrucken und in ausgedruckter Form verwenden. Für einige Lehrveranstaltungen und vorallem für die Prüfungen benötigen Sie allerdings auf jeden Fall einen Laptop mit Internet- und WLAN-Funktionalität. Ein Tablet erfüllt auf Grund der Touchscreen-Eingabe nur bedingt die notwendigen Anforderungen.

Um den Anforderungen des Lehrgangs zu entsprechen, liegt es im eigenen Interesse, eine gewisse Erfahrung im Umgang mit Office-Programmen, wie z.B. Word, Excel oder Acrobat mitzubringen. (Achtung - keine EDV-Einschulung) Folgende Kenntnisse setzen wir bei den Office-Programmen voraus:

Excel:

  • Formatieren von Spalten und Zeilen
  • Benutzerdefiniertes Formatieren von Zellen (zB. €/m², m², Jahre, €/Parkplatz)
  • Erstellen von benutzerdefinierten Zellenformaten
  • Anwendung einfacher Formeln (Grundrechnungsarten, SUMME, POTENZ, MITTELWERT)
  • Umwandlung finanzmathematischer Formeln in Excel-Formeln (zB. Rentenbarwertfaktoren, Zinseszinsrechnungen, Abzinsungen)
  • Arbeiten mit komplexeren Formeln (WENN, ODER, UND, SVERWEIS)
  • Anwendung von einfachen und verschachtelten Klammerausdrücken
  • Seite einrichten (Seitenumbrüche, Seitenskalierung, Seitenränder, Kopf- und Fußzeile)
  • Excel Dokumente in PDF-Dateien umwandeln
Acrobat:
  • Kommentieren von PDF-Dokumenten (Textlegende hinzufügen, durchstreichen, unterstreichen, hervorheben)
  • Erstellen von einfachen Zeichnungen (Linie, verbundene Linien, Pfeil, Polygon)
  • Schnappschuss erstellen
  • Seiten entnehmen und einfügen

Wenn Sie online an der Lehrveranstaltung über die kostenlose Videokonferenz-Software Zoom teilnehmen möchten, benötigen Sie zwar keine Registrierung bei Zoom, allerdings zumindest folgende Systemanforderungen:
  • einen Laptop oder Computer mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher,
  • eine stabile Internetverbindung (zumindest 1,0 MBit/s Upload und 600 kBit/s Download),
  • einen Internetbrowser (Internet Explorer, Edge, Firefox, Chrome oder Safari).

Erläuternde Informationen zu den Zoom-Systemanforderungen: (siehe www.support.zoom.us/hc/de)

Termine 2023

  • Modul 1:  27.02.2023 bis 04.03.2023 Landwirtschaftliche Bewertung
  • Modul 2:  24.04.2023 bis 29.04.2023 Forstwirtschaftliche Bewertung
  • Modul 3:  10.07.2023 bis 15.07.2023 Sonderfälle der land- und forstwirtschaftlichen Bewertung sowie Enteignungsentschädigung

Seminarort Waldcampus Traunkirchen

Waldcampus Österreich
Forstpark 1 (Link zu Google Routenplaner)
4801 Traunkirchen
Telefon: 07617 21444 - 111
E-Mail: bianka.ganzenbacher@bfw.gv.at
Website: www.waldcampus.at

Allfällige Zimmerreservierungen bitte bei Bedarf selbständig durchführen. Der Waldcampus verfügt über einfache und günstige Ein- und Doppelzimmer mit Dusche und WC, sowie einem eigenen Parkplatz.

Selbstverständlich können Sie bei Bedarf auch jedes andere Hotel buchen. In der Nähe des Seminarortes können wir folgende Hotels empfehlen:

Lehrgangsunterlagen

Unterlagen zum Lehrgang werden den Teilnehmern vorab ausschließlich in elektronischer Form als PDF oder Excel Dateien zur Verfügung gestellt.

Lehrgangsbeitrag

  • Modul 1: Bewertung von landwirtschaftlichen Flächen € 2.750,-.
  • Modul 2: Bewertung von forstwirtschaftlichen Flächen € 2.750,-.
  • Modul 3: Sonderthemen der land- u. forstwirtschaftlichen Bewertung € 2.750,-.

  • Modul 1 bis Modul 3: insgesamt zum Sonderpreis von € 7.850,- .

  • Für Absolventen der LBA oder eingetragene Sachverständige gewähren wir zusätzlich 5 % Rabatt.

Der Seminarbeitrag ist gem. § 6 Abs. 1 Z 11a UStG von der Umsatzsteuer befreit und beinhaltet die Seminarunterlagen als PDF-Dateien, die Getränke im Seminarraum und die Verpflegung in den Pausen, sowie jeweils ein Mittagessen samt einem Getränk.

Buchung Lehrgang "Bewertung von Land & Forst"

Anmeldungen zum Lehrgang können aus datenschutzrechtlichen Gründen ausschließlich nur über unseren Webshop online gebucht werden.

Nach Ihrer Online - Buchung erhalten Sie bzw. der Rechnungsempfänger entweder eine Rechnung per Mail oder Sie werden von uns verständigt, dass auf Grund der großen Nachfrage das Teilnehmerkontingent erschöpft ist und wir Sie daher auf eine Warteliste setzen mussten. Sobald allerdings dann wieder ein Teilnahmeplatz verfügbar ist, werden Sie von uns aktiv informiert. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Seminarplätze in der Reihenfolge des Zahlungseingangs berücksichtigt.

Bitte achten Sie bei der Eingabe Ihrer persönlichen Daten auf die korrekte Eingabe in die jeweiligen Felder, da diese Daten dann auch für die Erstellung der Rechnung und der Teilnahmebestätigung herangezogen werden.
Lehrgang Bewertung von Land & Forst 2023 - Traunkirchen, Modul 1 - Bewertung von landwirtschaftliche Flächen
um € 2.750,00
Lehrgang Bewertung von Land & Forst 2023 - Traunkirchen, Modul 2 - Bewertung von forstwirtschaftliche Flächen
um € 2.750,00
Lehrgang Bewertung von Land & Forst 2023 - Traunkirchen, Modul 3 - Sonderthemen der Bewertung von land- und forstwirtschaftliche Flächen, sowie Enteignungsentschädigung
um € 2.750,00
Lehrgang Bewertung von Land & Forst 2023 - Traunkirchen, Modul 1, Modul 2 und Modul 3
um € 7.850,00

Lehrbeauftragte des Lehrgangs "Land & Forst Bewertung"

in alphabetischer Reihenfolge
lbaat--article-3083-0.jpeg
Dipl.-Kfm. Fridolin Angerer

Lehrveranstaltung: Vermarktung von Land- und Forstwirtschaften

  • Leiter des Immobilienbereiches Forst, Land und Schlösser bei Spiegelfeld Immobilien GmbH, Wien
  • Forstverwalter bei Forstbetrieb Miesenbach / Mag. Lukas Thun-Hohenstein
  • Jagdverwalter und jagdliches Aufsichtsorgan in weiteren Eigenjagden
  • Teilnehmer am Universitätslehrgang „Ländliches Liegenschaftsmanagement“ an der Universität für Bodenkultur, Wien
  • Referent beim Aufbaukurs „Jagdrevier“ für Akademische Jagdwirte an der Universität für Bodenkultur, Wien
lbaat--article-3087-0.jpeg
HR Dr. Gerhard Gödl

Lehrversanstaltung: Verwaltungsrecht

  • Präsident des Landesverwaltungsgerichts Steiermark (seit 2014)
  • Vorsitzender des Unabhängigen Verwaltungssenates Steiermark (seit 2011)
  • ehem. Büroleiter des Landesrates für Land- und Forstwirtschaft in der Steiermärkischen Landesregierung (bis 2011)
  • Länderexperte bei den Beitrittsvorbereitungen Österreichs zur Europäischen Union (bis 2003)
  • Leiter einiger TWINNING Projekte zur Vorbereitung der Osterweiterung der Europäischen Union (bis 2003)
lbaat--article-3093-0.jpeg
a.o.Univ.Prof. DI Dr. Herbert Keppel

Lehrveranstaltung: Dauerkulturen

lbaat--article-3095-0.jpeg
HR Dr. Kurt Klima, MA

Lehrveranstaltung: Enteignung

  • Leitender Prokuraturanwalt für das Geschäftsfeld IV "Immobilien"
  • eingetragener Mediator
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung
  • Prüfungskommissär für die Richteramtsprüfung beim OLG Wien
  • Diverse Vortragstätigkeiten
lbaat--article-3097-0.jpeg
Dipl.-Ing. Rudolf Kulterer

Lehrveranstaltung: Bewertung von Landwirtschaften

  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für die Verkehrswertermittlung von Land- und Forstwirtschaften, gewerbliche Immobilien und Wohnhäuser
  • Spezialisiert auf Bewertungen im Verlassenschaftsverfahren, insbesondere nach dem Kärntner Erbhöfegesetz und dem Anerbengesetz, sowie auf Bewertungen im Zuge von Grundeinlöse- und Enteignungsverfahren
  • 40-jährige Erfahrung in der Betriebsführung landwirtschaftlicher Betriebe, insbesondere Ackerbau und Milchviehwirtschaft, sowie Rinder- und Schweinezucht
  • 30-jährige Erfahrung in der Liegenschaftsbewertung, insbesondere bei Grundeinlöse- und Enteignungsfällen
  • langjährige Befugnis als Ingeneurkonsulent für Landwirtschaft (zurückgelegt)
  • Geschäftsführender Gesellschafter der Kulterer & Partner Liegenschaftsbewertungs GmbH (Download Firmenpräsentation)
  • Studium der Landwirtschaft an der BOKU Wien
lbaat--article-3099-0.jpeg

DI Mag. DDr. Alois Leidwein

Lehrveranstaltung: Förderungen und Ausgleichszahlungen

lbaat--article-3101-0.jpeg
Dipl.-Ing. Gerhard Josef Maier

Lehrveranstaltung: Bewertung von Forstwirtschaften

  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung von Land- und Forstwirtschaften sowie Wohnhäuser
  • Zertifizierung zum Sachverständigen für Verkehrswertermittlung, CIS ImmoZert nach ENISO/EC 17024
  • Professional Member of the Royal Institution of Chartered Surveyor, MRICS
  • Geschäftsführender Gesellschafter der Immobewertung GmbH
  • Langjährige Erfahrung in der Betriebsführung eines Weingutes, eines Ackerbaubetriebes sowie von mehreren Forstbetrieben
  • Mitglied der ZT-Prüfungskommission und der SV-Prüfungskommission
  • Diverse Vortragstätigkeiten (Donau-Universität, ÖVI etc.)
  • Studium Forst- und Holzwirtschaft an der BOKU Wien
lbaat--article-3103-0.jpeg
Ing. Dipl.-Ing. Martin Nöbauer

Lehrveranstaltung: Bewertung von Forstwirtschaften

  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für die Wald- und Forstwirtschaft, Hölzer und Holzgewinnung (inkl. Bringung, Transport) und das Förderwesen in der Forstwirtschaft, sowie für die Bewertung, Verwaltung und Nutzung von kleineren und größeren forstlichen Liegenschaften sowie von kleineren landwirtschaftlichen Liegenschaften (seit 2004)
  • Fachexperte in der Stabstelle der Sektion „Forstwirtschaft und Nachhaltigkeit“ bei Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus
  • Interimistischer, wirtschaftlicher Leiter der Forstfachschule am Waldcampus Traunkirchen
  • Bildungsexperte in der Forstwirtschaft
  • Vortragender zum Thema Forstwirtschaft und die forstliche Aus- und Weiterbildung im In- und Ausland.
  • Koordinator der Zusammenarbeit mit Japan im Bereich der Forst- und Holzwirtschaft und ehemaliger Koordinator der forstlichen Entwicklungszusammenarbeit
  • Langjährige praktische Erfahrung in der Forstwirtschaft
  • Studium der Forstwirtschaft an der Universität für Bodenkultur Wien und Lehramts- und Befähigungsprüfung für den land- und forstwirtschaftlichen Lehr-, Beratungs- und Förderungsdienst
  • Ziviltechnikerprüfung seit 2017 (nicht vereidigt)
  • Eigentümer des Sachverrständigenbüros Nöbauer Consult
lbaat--article-3105-0.jpeg

Christian Obenaus BSc. Bakk. techn.

Lehrveranstaltung: Anerbenrecht und Übernahmepreis

  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung von Land- und Forstwirtschaften sowie Wohnhäuser
  • Studium Umwelt- und Bioressourcenmanagement – BOKU Wien
  • Studium Raumplanung und Raumordnung – TU Wien
  • Absolvent Agrarmanagement – HBLFA Raumberg-Gumpenstein
  • Mitarbeiter des Sachverständigenbüros Bauer & Partner Immobilienbewertungs OG
lbaat--article-3109-0.jpeg
Andreas Rauscher, MFP CIS ImmoZert DIAZert (LF)
Lehrveranstaltung: Marktresearch
  • Immobilienbewerter im Sachverständigenbüro Muhr & Wipfler
  • Absolvent der Liegenschafts Bewertungs Akademie (2016)
  • Zertifizierung zum Sachverständigen für Verkehrswertermittlung nach CIS ImmoZert (2019)
  • Certified Real Estate Investment Analyst - IREBS (2021)
  • Zertifizierter Immobiliengutachter (DIAZert) für die Marktwertermittlung aller Immobilienarten gemäß ImmoWertV (2021)
  • Absolvent des Universitätslehrganges „Master of Financial Planning“ (2021)
lbaat--article-3111-0.jpeg
Herbert Ribic, MSc
Lehrveranstaltung: Rechte und Lasten
  • Prokurist der Raiffeisen-Immobilien Steiermark GmbH
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung
  • Sachverständigenbüro für Parifizierungen
  • Gewerbeberechtigung für Makler und Bauträger
  • Absolvent des Masterstudiums "International Real Estate Valuation" an der Donau-Universität Krems
  • Mitglied der Prüfungskommission zur Befähigungsprüfung für das Immobilienmakler- und Bauträgergewerbe in der Steiermark
lbaat--article-3113-0.jpeg
Dipl. Ing. Christian Rohr

Lehrveranstaltung: Bewertung von Schutz und Gestaltungsgrün

  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Baumpflege, Baumkontrolle, Baumbewertung sowie für die Wertermittlung von Ziergehölzern und Gestaltungsgrün (seit 1999)
  • Eigentümer der Firma "Büro für Baumpflege und städtisches Grün" in Sieghartskirchen (seit 1998)
  • Studium der Land- und Forstwirtschaft sowie der Landschaftsplanung an der Universität für Bodenkultur (Wien)
  • Leiter des Forschungsprojektes "Baumpathologie und Baumdiagnose" (2016 bis 2021)
lbaat--article-3115-0.jpeg
Ing. Christoph Schragl, MSc
Lehrveranstaltung: Grundverkehr
  • Leiter der Gruppe Liegenschaftsmanagement (inkl. Grundeinlöse) beim Amt der Oö. Landesregierung
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung
  • Bürgermeister der Gemeinde Traunkirchen
  • Aufsichtsrat in diversen Firmen
  • Absolvent des Masterstudiums "International Real Estate Valuation" an der Donau-Universität Krems
  • Wirtschaftsingenieur
lbaat--article-3119-0.jpeg
Univ. Lekt. Dipl. Ing. Dr. Christian Urban
Lehrveranstaltung: Land- und forstwirtschaftliches Steuerrecht
  • Universitätslektor an der Universität für Bodenkultur
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für kleinere und größere forstwirtschaftliche Liegenschaften
  • Mitglied der Arbeitsgruppe „Land- und Forstwirtschaft und Bewertung“ des Fachsenates der Kammer der Wirtschaftstreuhänder für Steuerrecht
  • Steuerberater und Prokurist bei der LBG Wirtschaftsprüfung & Steuerberatung GmbH (bis 2021)
  • Autor des Fachbuches Forst & Steuern (Grenz-Verlag)
  • Autor des Fachbuches Weinbau & Steuern (Grenz-Verlag)
  • Autor zahlreicher Fachartikel
  • Referent bei zahlreichen Fachvorträgen
lbaat--article-3121-0.jpeg
DI Peter Skalicki-Weixelberger

Lehrveranstaltung Vermessungswesen und Geographische Informationssysteme GIS:

  • Ingenieurkonsulent für Vermessungswesen und Geoinformation
  • Geschäftsführer INNOGEO ZIVILTECHNIKER GmbH. mit Sitz in Graz und St. Veit am Vogau
  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger (Geodäsie, Vermessungswesen und Geographische Informationssysteme)
  • Mitglied im Kammervorstand der Kammer der ZiviltechnikerInnen für Steiermark und Kärnten (u.a. Vorsitzender des Ausschusses Digitalisierung)
  • Mitglied in diversen Ausschüssen der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen
  • Präsident des Österreichischen Dachverbandes für Geographische Information – AGEO
  • Vortragender beim ZT-Forum

Buchung Lehrgang "Bewertung von Land & Forst"

Anmeldungen zum Lehrgang können aus datenschutzrechtlichen Gründen ausschließlich nur über unseren Webshop online gebucht werden.

Nach Ihrer Online - Buchung erhalten Sie bzw. der Rechnungsempfänger entweder eine Rechnung per Mail oder Sie werden von uns verständigt, dass auf Grund der großen Nachfrage das Teilnehmerkontingent erschöpft ist und wir Sie daher auf eine Warteliste setzen mussten. Sobald allerdings dann wieder ein Teilnahmeplatz verfügbar ist, werden Sie von uns aktiv informiert. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Seminarplätze in der Reihenfolge des Zahlungseingangs berücksichtigt.

Bitte achten Sie bei der Eingabe Ihrer persönlichen Daten auf die korrekte Eingabe in die jeweiligen Felder, da diese Daten dann auch für die Erstellung der Rechnung und der Teilnahmebestätigung herangezogen werden.
Lehrgang Bewertung von Land & Forst 2023 - Traunkirchen, Modul 1 - Bewertung von landwirtschaftliche Flächen
um € 2.750,00
Lehrgang Bewertung von Land & Forst 2023 - Traunkirchen, Modul 2 - Bewertung von forstwirtschaftliche Flächen
um € 2.750,00
Lehrgang Bewertung von Land & Forst 2023 - Traunkirchen, Modul 3 - Sonderthemen der Bewertung von land- und forstwirtschaftliche Flächen, sowie Enteignungsentschädigung
um € 2.750,00
Lehrgang Bewertung von Land & Forst 2023 - Traunkirchen, Modul 1, Modul 2 und Modul 3
um € 7.850,00