Lehrgang "Bewertung von Gewässern und Fischerei"

Traunkirchen 2022

Überblick

Die Bewertung von Fließgewässern oder Seen in Verbindung mit Fischerei oder Fischzucht ist derzeit ein nachgefragtes Bewertungsgebiet. Qualifiziertes Fachpersonal und Sachverständige auf diesem Gebiet sind enorm nachgefragt.

Ziel dieses Lehrgangs ist nicht nur Training und Perfektionierung der Erstellung von Bewertungsgutachten, sondern vor allem auch die optimale Überprüfung und Plausibilisierung von Fremdgutachten.

Der Lehrgang bildet eine gute Ausbildungsbasis für die gerichtliche Zertifizierungsprüfung in diesem Fachgebiet. Allerdings sind gem. § 2 Sachverständigen- und Dolmetschergesetz (SDG) neben fundierten fachlichen Kenntnissen auch noch andere Voraussetzungen zu erfüllen.

Zielgruppe Teilnehmer

  • (zukünftige) gerichtlich zertifizierte Sachverständige für "Gewässer, Fischerei und Fischzucht"
  • (zukünftige) gerichtlich zertifizierte Sachverständige für "kleinere oder größere land- oder forstwirtschaftliche Liegenschaften"
  • (zukünftige) gerichtlich zertifizierte Sachverständige für "Enteignungsfälle"
  • Leitende Mitarbeiter oder Eigentümer von Fischzuchtbetrieben
  • Leitende Mitarbeiter oder Eigentümer von land- und/oder forstwirtschaftlichen Betrieben mit Seen oder Fließgewässer
  • Mitarbeiter von Landesregierungen oder der Finanzprokuratur, die vorwiegend im Bereich Enteignungen tätig sind
  • Mitarbeiter von Infrastrukturbetrieben, die über Grundabtretungen und Enteignungsentschädigungen verhandeln müssen
  • Mitarbeiter von Interessensvertretungen insbesondere der Landwirtschaftskammern
  • Immobilienmakler, die sich verstärkt dieser Assetklasse widmen möchten
  • Private oder institutionelle Anleger
  • Mitarbeiter von Sachverständigenbüros
  • Mitarbeiter von Bankinstituten (Riskmanagement)
  • Mitarbeiter von Immobilien-AG's und Immobilienfonds
  • Mitarbeiter von Behörden (Amtsleiter, Bauamtsleiter, Fachbereichsleiter Immobilienmanagement)
  • Absolventen immobilienspezifischer Lehrgänge

Ausbildungsprogramm

Der Lehrgang "Bewertung von Gewässern & Fischerei" bietet Ihnen eine umfassende Aus- und Weiterbildung in allen Wissensgebieten rund um die Bewertung von Seen, Teichen, Flüssen, Bächen aber auch Fischzuchtunternehmen oder Fischereirechten.

Die gesamte Lehrveranstaltung wird grundsätzlich in Präsenz abgehalten. Allerdings bieten wir Ihnen bei Bedarf auch die Möglichkeit, online am Seminar über die kostenlose Videokonferenz-Software ZOOM teilzunehmen.

In einem kompakten einwöchigen Lehrgang erarbeiten Sie sich das Thema "Bewertung von Gewässern & Fischerei" aus technischer, rechtlicher und praktischer Perspektive.

Lehrplan - Curriculum

Bewertung von Gewässern und Fischerei
  • Einführung in die Gewässer- und Fischereibewertung
  • Wasserrecht
  • Fischereirecht
  • Wasserchemie
  • Fließgewässer
  • Bauliche Maßnahmen in Fließgewässern
  • Wasserqualitäten und Wassermengen
  • Gülleeinleitungen
  • Fischsterben
  • Seenkunde
  • Teiche und Kreislaufanlagen (Karpfenzucht)
  • Forellenzucht
  • Exkursion zur Fischzucht Kreuzstein
  • Fischbestandserhebungen in Fließgewässern
  • Fischbesstandserhebungen in Seen
  • Workshop - Fischbestandserhebung in der Praxis
  • Bewertung von Gewässereinbauten bei Seen
  • Bewertung von Aquakulturen
  • Bewertung von Fischereirechten in Fließgewässern
  • Bewertung von Fischereirechten in Seen
  • Tierfraßschäden
  • Fischereirecht Angelteich
  • Bewertung von Angelteichen
  • Gutachtenspraxis

Voraussetzungen

Nachdem sämtliche Unterlagen in elektronischer Form als PDF oder Excel-Dateien zur Verfügung gestellt werden, empfehlen wir, zu den Lehrveranstaltungen einen Laptop oder ein Tablet mitzunehmen, um die Präsentation am eigenen Bildschirm mitzuverfolgen und allfällige Notizen auf den Folien anzubringen. Selbstverständlich können Sie auch die Unterlagen ausdrucken und in ausgedruckter Form verwenden. Für einige Lehrveranstaltungen und vorallem für die Prüfungen benötigen Sie allerdings auf jeden Fall einen Laptop mit Internet- und WLAN-Funktionalität. Ein Tablet erfüllt auf Grund der Touchscreen-Eingabe nur bedingt die notwendigen Anforderungen.

Um den Anforderungen des Lehrgangs zu entsprechen, liegt es im eigenen Interesse, eine gewisse Erfahrung im Umgang mit Office-Programmen, wie z.B. Word, Excel oder Acrobat mitzubringen. (Achtung - keine EDV-Einschulung) Folgende Kenntnisse setzen wir bei den Office-Programmen voraus:

Excel:

  • Formatieren von Spalten und Zeilen
  • Benutzerdefiniertes Formatieren von Zellen (zB. €/m², m², Jahre, €/Parkplatz)
  • Erstellen von benutzerdefinierten Zellenformaten
  • Anwendung einfacher Formeln (Grundrechnungsarten, SUMME, POTENZ, MITTELWERT)
  • Umwandlung finanzmathematischer Formeln in Excel-Formeln (zB. Rentenbarwertfaktoren, Zinseszinsrechnungen, Abzinsungen)
  • Arbeiten mit komplexeren Formeln (WENN, ODER, UND, SVERWEIS)
  • Anwendung von einfachen und verschachtelten Klammerausdrücken
  • Seite einrichten (Seitenumbrüche, Seitenskalierung, Seitenränder, Kopf- und Fußzeile)
  • Excel Dokumente in PDF-Dateien umwandeln
Acrobat:
  • Kommentieren von PDF-Dokumenten (Textlegende hinzufügen, durchstreichen, hervorheben)
  • Erstellen von einfachen Zeichnungen (Linie, verbundene Linien, Pfeil, Polygon)
  • Schnappschuss erstellen
  • Seiten entnehmen und einfügen

Wenn Sie online an der Lehrveranstaltung über die kostenlose Videokonferenz-Software Zoom teilnehmen möchten, benötigen Sie keine Registrierung, allerdings folgende Systemanforderungen:

Zoom-Systemanforderungen: (siehe www.support.zoom.us/hc/de)

  • einen Laptop oder Computer mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher,
  • eine stabile Internetverbindung (zumindest 1,0 MBit/s Upload und 600 kBit/s Download),
  • einen Internetbrowser (Internet Explorer, Edge, Firefox, Chrome oder Safari).

Termine 2022

  • Termin: 05.09.2022 bis 10.09.2022 Bewertung von Gewässern und Fischerei

Seminarort

Waldcampus Österreich
Forstpark 1 (Link zu Google Routenplaner)
4801 Traunkirchen
Telefon: 07617 21444 - 111
E-Mail: bianka.ganzenbacher@bfw.gv.at
Website: www.waldcampus.at


Teilweise finden nach Vorankündigung auch Lehrveranstaltungen am Mondsee statt.
Institut für Gewässerökologie und Fischereiwirtschaft

Scharfling 18 (Link zu Google Routenplaner)
5310 Mondsee
Telefon: 06232 3847-0
E-Mail: direktion@baw.at

Allfällige Zimmerreservierungen bitte bei Bedarf selbständig durchführen. Der Waldcampus verfügt über einfache Ein- und Doppelzimmer mit Dusche und WC, sowie einen eigenen Parkplatz.

Selbstverständlich können Sie bei Bedarf auch jedes andere Hotel buchen. In der Nähe des Seminarortes können wir folgende Hotels empfehlen:

Lehrgangsunterlagen

Unterlagen zum Lehrgang werden den Teilnehmern vorab ausschließlich in elektronischer Form als PDF oder Excel Dateien zur Verfügung gestellt.

Lehrgangsbeitrag

  • Der Lehrgangsbeitrag für den Lehrgang "Bewertung von Gewässern und Fischerei" beträgt € 2.550,-.

  • Für Absolventen der LBA oder eingetragene Sachverständige gewähren wir 5 % Rabatt.

Der Seminarbeitrag ist gem. § 6 Abs. 1 Z 11a UstG von der Umsatzsteuer befreit und beinhaltet die Seminarunterlagen als PDF-Dateien, die Getränke im Seminarraum und die Verpflegung in den Pausen, sowie jeweils ein Mittagessen samt einem Getränk.

Buchung Lehrgang "Bewertung von Gewässern und Fischerei"

Anmeldungen zum Lehrgang können aus datenschutzrechtlichen Gründen ausschließlich nur über unseren Webshop online gebucht werden.

Nach Ihrer Online - Buchung erhalten Sie bzw. der Rechnungsempfänger entweder eine Rechnung per Mail oder Sie werden von uns verständigt, dass auf Grund der großen Nachfrage das Teilnehmerkontingent erschöpft ist und wir Sie daher auf eine Warteliste setzen mussten. Sobald allerdings dann wieder ein Teilnahmeplatz verfügbar ist, werden Sie von uns aktiv informiert. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Seminarplätze in der Reihenfolge des Zahlungseingangs berücksichtigt.

Bitte achten Sie bei der Eingabe Ihrer persönlichen Daten auf die korrekte Eingabe in die jeweiligen Felder, da diese Daten dann auch für die Erstellung der Rechnung und der Teilnahmebestätigung herangezogen werden.
Lehrgang Gewässer- und Fischereibewertung 2022 - Traunkirchen um € 2.550,00

Lehrbeauftragte des Lehrgangs "Bewertung von Gewässern und Fischerei"

in alphabetischer Reihenfolge
lbaat--article-2948-0.jpeg
Heimo Degen, MSc CIS ImmoZert
Lehrgangsleitung:

Buchung Lehrgang "Bewertung von Gewässern und Fischerei"

Anmeldungen zum Lehrgang können aus datenschutzrechtlichen Gründen ausschließlich nur über unseren Webshop online gebucht werden.

Nach Ihrer Online - Buchung erhalten Sie bzw. der Rechnungsempfänger entweder eine Rechnung per Mail oder Sie werden von uns verständigt, dass auf Grund der großen Nachfrage das Teilnehmerkontingent erschöpft ist und wir Sie daher auf eine Warteliste setzen mussten. Sobald allerdings dann wieder ein Teilnahmeplatz verfügbar ist, werden Sie von uns aktiv informiert. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Seminarplätze in der Reihenfolge des Zahlungseingangs berücksichtigt.

Bitte achten Sie bei der Eingabe Ihrer persönlichen Daten auf die korrekte Eingabe in die jeweiligen Felder, da diese Daten dann auch für die Erstellung der Rechnung und der Teilnahmebestätigung herangezogen werden.
Lehrgang Gewässer- und Fischereibewertung 2022 - Traunkirchen um € 2.550,00